Fußball Bundesliga

kicker online: Fußball News

kicker online Fußball News. Alles wichtige aus der Welt des Fussballs. Vorwiegend aus der 1. und 2. Bundesliga.

Sport

Richarlison & Co. düpieren harmlose Red Devils

Der nächste Rückschlag für Manchester United im Kampf um den Einzug in die Königsklasse. Die Red Devils enttäuschten beim hochengagierten FC Everton auf der ganzen Linie und kassierten nach einem pomadigen Auftritt eine auch in dieser Höhe verdiente 0:4-Pleite.

LIVE! Ergebnis spricht für BVB, das Spiel für Freiburg

Der FC Bayern legte am Samstag mit einem 1:0 gegen Werder Bremen im Titelrennen vor. Wie reagiert Borussia Dortmund am Sonntagnachmittag? Die Mannschaft von Trainer Lucien Favre ist in Freiburg gefordert. Die Breisgauer kassierten zuletzt zwei Niederlagen, davor knöpfte die Streich-Elf allerdings den Münchnern einen Zähler ab.

LIVE! Unangenehme Aufgabe: Kontert Liverpool ManCity?

Der FC Liverpool muss nach dem Sieg von Manchester City gegen Tottenham am Samstag wieder nachlegen, um Platz eins - bei einem Spiel mehr - zurückzuholen. Der Gegner ist unangenehm: Cardiff schöpft im Keller wieder Hoffnung.

Osnabrück ist aufgestiegen - Cottbus gewinnt Kellerduell

Der erste Zweitliga-Aufsteiger steht fest: Der VfL Osnabrück machte den Aufstieg durch ein 2:0 gegen Aalen perfekt. Karlsruhe siegte zwar gegen Meppen, durch Wehen Wiesbadens Niederlage in Jena sind die Lila-Weißen aber nicht mehr von einem Aufstiegsplatz zu verdrängen. Halle verbesserte sich durch ein 3:0 gegen 1860 auf den Relegationsrang. Rostock gewann am Sonntag in Kaiserslautern, Cottbus holte wichtige Punkte gegen den Abstieg.

LIVE!-Bilder: BVB jubelt - Klatsche für Schalke

Endspurt in der Bundesliga, das Titelrennen biegt auf die Zielgerade ein, im Abstiegskampf ist das Zittern der Kellerkinder deutlich hörbar und der Kampf um die lukrativen Europapokalplätze ist noch offen. kicker online liefert die Impressionen zum 30. Spieltag ...

LIVE! Zidane gibt Ex-Frankfurter Vallejo eine Chance

Für Real Madrid geht es eigentlich nur noch um einen versöhnlichen Saisonabschluss, nach vier Punkten aus drei Spielen gerät dieser aber bei weiterem Misserfolg in Gefahr. Klappt es heute gegen Bilbao (LIVE! ab 16.15 Uhr bei kicker.de) mit einem Sieg? Dafür soll unter anderem Jesus Vallejo sorgen. Die Basken haben indes noch die europäischen Plätze im Visier.

Das Restprogramm der Aufstiegskandidaten

Köln führt die Tabelle auch nach dem 1:1 gegen den HSV souverän an, das Rennen um den zweiten Rang sowie den Relegationsplatz bleibt aber äußerst spannend. Welche Aufgaben kommen im Endspurt noch auf die Aufstiegskandidaten zu?

Dresdens süße Rache gegen Köln - FCH düpiert St. Pauli

Am Ostersonntag gelang Dresden die Revanche nach dem 1:8-Debakel in Köln - 3:0 siegten die Sachsen. Im Verfolgerduell ließ Heidenheim St. Pauli alt aussehen, Ingolstadt machte in Bielefeld weiter Boden gut. Der HSV kam am Samstag im Rennen um den Aufstieg wieder nicht über ein Remis hinaus. Da auch Union in Fürth kein Dreier glückte, war Paderborn der große Nutznießer des Spieltags und ist jetzt auf dem Relegationsplatz.

Hitzlsperger: "Keine Lippenbekenntnisse mehr"

Am Tag nach der Arbeitsverweigerung war wieder Arbeit angesagt. Die Profis, die beim jämmerlichen 0:6 in Augsburg durchgespielt hatten, liefen ein paar Runden um die Trainingsplätze und verschwanden im Kraftraum. Während sich der Sportvorstand neben dem Platz zur Entwicklung beim VfB Stuttgart äußerte.

1:6! RWO blamiert sich zuhause - Keine Tore bei Viktoria

Im Westen tobt der Kampf um die Spitze: Ligaprimus Viktoria Köln kam zwar gegen Rot-Weiss Essen nicht über ein 0:0 hinaus, der Tabellenzweite Rot-Weiß Oberhausen erwischte aber einen rabenschwarzen Tag - 1:6 gegen den 1. FC Köln II! In Bayern gastiert der FC Bayern II beim FC Memmingen und will sich vom VfB Eichstätt absetzen, beide haben derzeit 63 Zähler auf dem Konto.

Kruse für Pokalspiel gegen Bayern fraglich

Ob Max Kruse am Mittwoch im Pokalhalbfinale gegen Bayern München auflaufen kann, steht noch nicht fest. Der Angreifer schlägt sich mit einer schweren Prellung herum.

Hütter: Volle Konzentration auf das Schlüsselspiel

Es fällt nicht leicht, nach einem euphorisierenden Europapokalabend die Kurve zurück zum Bundesliga-Alltag zu bekommen. Erst Recht nicht, wenn es der größte internationale Erfolg seit 39 Jahren ist. Dennoch bleibt Eintracht Frankfurt nach dem Halbfinaleinzug in der Europa-League keine Wahl: das Tagesgeschäft wartet am Montagabend (20.30 Uhr, LIVE! Bei kicker.de) in Form des VfL Wolfsburg.

Süle drückt die Daumen - und will wieder ins Finale

Beim 1:0-Sieg am Samstag erzielte Niklas Süle das 1:0-Siegtor gegen Werder Bremen. Die Generalprobe für das Pokalduell am Mittwoch entschieden die Bayern also für sich. Bei der Auswärtspartie am Mittwoch in Bremen wird der 23-Jährige wegen seiner Gelb-Sperre aus der Partie gegen Heidenheim fehlen. "Ich werde von zu Hause die Daumen drücken", verspricht er.

Klinsmann: Bundesliga "kein Thema" - Weinzierls Ende

Wer wechselt wohin? Wer ist wo im Gespräch? Wer verlängert? In unserem Transferticker bleiben Sie auf dem Laufenden. Aktuell im Fokus: Kevin Mbabu, Filipe Luis, Timo Werner, Markus Weinzierl und Jürgen Klinsmann.

Szalai: Mit Jubiläumstor Richtung Königsklasse

Sofort signalisierte Adam Szalai jedem das Besondere an diesem Treffer. Die Finger seiner rechten Hand markierten die fünf, die linke formte eine null. Mit diesem für den Hoffenheimer Auswärtssieg vorentscheiden 3:1 machte der Stürmer seine 50 Bundesligatore voll. Ein Moment, auf den der 31-Jährige lange hatte warten müssen.

Labbadia ist bereit für einen neuen Job

Die Arbeitsumstände der Bundesliga-Trainer sieht auch Wolfsburgs Bruno Labbadia kritisch. Und dennoch: Für den beim VfL ausscheidenden Coach bietet die Schnelllebigkeit des Geschäfts auch die Chance, sofort wieder einzugreifen. Der 53-Jährige will sie nutzen.

Gegen den Abstieg? Gegen den Trainer!

Wie er gekommen war, so ging er auch. Aufrecht durch den Haupteingang. Bei aller Niedergeschlagenheit verließ Markus Weinzierl noch nachts nach der Rückreise aus Augsburg Stuttgart. So, wie es sich in seinen Augen gehört. Mit moderaten Worten statt quietschenden Reifen verließ der Trainer das Klubgelände, nachdem er sich sogar geduldig von auf Erklärungen wartenden Fans verabschiedet hatte.

Das Restprogramm der Kellerkinder

Im Keller spitzt sich die Lage von Woche zu Woche zu. Das Restprogramm der Abstiegskandidaten im Überblick.

Stevens: "Wir können nicht anders"

Schalke 04 hat sich vor allem zu Spielbeginn gut präsentiert im Duell mit 1899 Hoffenheim. Am Ende aber stand ein deutliches 2:5 auf der Anzeigentafel. Trainer Huub Stevens erklärte sich im Anschluss, strich seiner Mannschaft die freien Ostertage und wagte einen Blick voraus aufs anstehende Revierderby.

Luiz Gustavo bringt Marseille auf Kurs

Guingamp kassierte gegen Marseille ein 1:3 und übernahm damit in Frankreich die "Rote Laterne". OM kletterte indes auf Rang vier und befindet sich auf Europa-League-Kurs.

Zugriffe heute: 3 - gesamt: 791.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren