Spiegel Online

SPIEGEL ONLINE - Schlagzeilen

SPIEGEL ONLINE - Schlagzeilen - Deutschlands führende Nachrichtenseite. Alles Wichtige aus Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur, Wissenschaft, Technik und mehr.

Ifo-Reformvorschlag: Mehr Arbeit soll sich für Hartz-IV-Empfänger mehr lohnen

In der Debatte um Hartz IV schlägt das Ifo-Institut eine Reform der Zuverdienstregeln vor: Mehr Arbeit soll sich vor allem für Eltern deutlich mehr lohnen - und die Lebensleistung beim Schonvermögen berücksichtigt werden.

Republikaner im Kongress: US-Senat soll möglichen Komplott gegen Trump untersuchen

Der US-Senat soll untersuchen, ob Vizejustizminister Rosenstein vor rund zwei Jahren die Absetzung von US-Präsident Trump erwog. Rosenstein dementiert zwar - doch durch ein brisantes Interview lebt der Vorwurf wieder auf.

Gesetz: Frisuren-Diskriminierung in New York künftig verboten

Schwarze werden in den USA häufig benachteiligt - oft auch wegen ihrer Frisuren. Ein Gesetz in New York stellt Benachteiligungen aufgrund der Haartracht nun unter Strafe.

Bezahlbare Mieten: München will von Unternehmen mehr Werkswohnungen verlangen

In keiner deutschen Metropole sind Wohnungen derart teuer und knapp wie in München. Nun will die Stadt Unternehmen in die Pflicht nehmen: Wer Werkswohnungen baut, soll bevorzugt behandelt werden.

Mutmaßlicher Rechtsextremer: KZ-Gedenkstätte will Wachdienste vom Verfassungsschutz prüfen lassen

Der Chef einer Firma, die KZ-Gedenkstätten in Brandenburg bewachte, soll rechtsextrem sein. Wie konnte das passieren? Die zuständige Stiftung ist alarmiert.

Prognose zur Europawahl: Konservativen und Sozialdemokraten drohen Verluste

Rechtspopulisten und Rechtsextreme stärker, Konservative und Sozialdemokraten geschwächt: Eine Umfrage drei Monate vor der Wahl zum EU-Parlament sieht große Stimmenverschiebungen voraus.

3500 Arbeitsplätze bedroht: Honda will wichtiges Werk in Groß­britannien schließen

Der japanische Autohersteller Honda will sein Werk im britischen Swindon schließen. Damit gehen 3500 Arbeitsplätze verloren. Auch der drohende harte Brexit soll eine Rolle bei der Entscheidung gespielt haben.

Wetter in Deutschland: Bis zu 20 Grad am Wochenende

Hoch "Dorit" wird von Tief "Werner" abgelöst: In Deutschland wird es in den kommenden Tagen unbeständig. Aber schon am Wochenende sollen die Temperaturen wieder deutlich steigen.

Prozess in Göteborg: Junge Schwedin verhinderte Abschiebeflug - zu Geldstrafe verurteilt

Das Video einer jungen Schwedin, die auf einem Linienflug die Abschiebung eines Afghanen verhinderte, ging um die Welt. Nun wurde die Frau wegen der Aktion zu einer Geldstrafe verurteilt.

Holocaust-Streit mit Polen: Visegrad-Gipfel in Israel abgesagt

Es begann mit einem polnisch-israelischen Streit über den Holocaust, jetzt platzt deswegen der ganze Visegrad-Gipfel: Tschechien teilte mit, anstelle eines Treffens der osteuropäischen Staaten gebe es nun bilaterale Treffen in Israel.

Ehemalige Bundestagsfraktion: FDP bezahlt Schulden nicht - Versicherer kürzt Renten

Die frühere FDP-Bundestagsfraktion bezahlt seit Jahren ihre Millionenschulden bei einem Rentenversicherer nicht. Nun muss die Kasse Rentenzahlungen kürzen - allerdings nicht bei der FDP.

Bereits 11.000 Geschäftsaufgaben: Handel warnt vor Verödung der Innenstädte

Onlinekonkurrenz und Bevölkerungsschwund machen dem Einzelhandel in vielen Stadtzentren zu schaffen. Der Dachverband schätzt, dass 11.000 Geschäfte allein seit 2012 aufgegeben haben - und fordert Gegenmaßnahmen.

"Financial Times"-Berichte: Staatsanwaltschaft ermittelt nach Kursrutsch bei Wirecard gegen Journalist

Der Aktienkurs des Dax-Konzerns Wirecard verlor nach Berichten der "Financial Times" mehrfach drastisch an Wert. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft München gegen den Verfasser der Artikel.

Uni Kiel: Studentin will gegen Nikab-Verbot vorgehen

Die Uni Kiel hatte Frauen verboten, sich in Lehrveranstaltungen voll zu verschleiern. Nun kündigt eine betroffene Studentin an, juristisch dagegen vorzugehen.

Verdacht des Meineids: Ex-AfD-Chefin Petry steht in Dresden vor Gericht

Sie soll im sächsischen Landtag unter Eid falsch ausgesagt haben: Die frühere AfD-Chefin Frauke Petry muss sich dafür jetzt vor dem Landgericht Dresden verantworten.

Protest gegen Brexit-Politik von Corbyn: Sieben Labour-Abgeordnete verlassen Partei

Paukenschlag bei Labour: Sieben Abgeordnete der britischen Sozialdemokraten sind aus Protest gegen Parteichef Jeremy Corbyn ausgetreten. Hintergrund sind dessen Haltung zum Brexit - und Antisemitismus-Vorwürfe.

Schlammlawine in Brasilien: TÜV Süd erklärte Damm für sicher - trotz Bedenken eines Prüfers

Weil ein Damm brach, starben in Brasilien Dutzende durch eine Schlammlawine. Der TÜV Süd hatte den Bau abgenommen - doch nun wird klar: Ein Mitarbeiter hatte große Bedenken. Warum wurde das Projekt trotzdem genehmigt?

Champions League: Boateng fehlt Bayern gegen Liverpool

Bayern München muss im Achtelfinal-Hinspiel beim FC Liverpool auf Jérôme Boateng verzichten. Franck Ribéry flog zwar ebenfalls nicht mit nach England, soll aber nachreisen.

Risiko "genereller Marktverunsicherung": Finanzaufsicht verbietet Spekulationen auf fallende Wirecard-Kurse

Die Finanzaufsicht BaFin verbietet neue Leerverkäufe von Wirecard-Aktien. Der Kurs des Dax-Konzerns hatte zuvor mehrfach drastisch an Wert verloren.

Lieferungen nach Saudi-Arabien: Würth-Konzern wehrt sich gegen Rüstungsexport-Stopp

Deutschland verhängte nach der Ermordung des Journalisten Khashoggi ein Exportverbot für Rüstungslieferungen nach Saudi-Arabien. Der Widerstand in der Branche wächst.

Abkehr vom Einstimmigkeitsprinzip: Schäuble plädiert für Reform der Europäischen Union

Wolfgang Schäuble spricht sich für die Abkehr von einem umstrittenen Prinzip in der EU aus. Auch für die Nominierung eines EU-Finanzministers zeigt sich der CDU-Politiker offen.

Entschädigungen für Verspätungen: Bahn-Kunden erhalten mehr Geld zurück

Jeder vierte Fernzug der Deutschen Bahn kam 2018 zu spät. Das kostet das Staatsunternehmen Dutzende Millionen Euro - und immer mehr Reisende nehmen ihre Rechte wahr.

SPD-Chefin für Wahlrechtsänderung: Nahles will mehr Frauen im Parlament

Andrea Nahles hat den geringen Frauenanteil im Bundestag als "Unding" bezeichnet. Die SPD-Chefin unterstützt eine fraktionsübergreifende Initiative zur Änderung des Wahlrechts.

Hunderte Stellen bedroht: Deutsche Post will Paketzustellung mit Billigtochter Delivery zusammenlegen

Die Deutsche Post baut einem Bericht zufolge den Konzern um. Der Paketversand der Billigtochter Delivery soll demnach mit dem der Post AG fusioniert werden. Zahlreiche Arbeitsplätze gelten als gefährdet.

Wegen schwächelnder Konjunktur: Arbeitgeberpräsident greift Sozialstaatspläne der GroKo an

BDA-Chef Kramer hat angesichts der schwächelnden Konjunktur gefordert, die Ziele des Koalitionsvertrags zu hinterfragen. Die Geschäftsgrundlage für Grundrente und andere Reformen habe sich geändert.

Forderung von Trump: Maas nennt Aufnahme von IS-Kämpfern schwer realisierbar

US-Präsident Trump will, dass Europa in Syrien gefangene IS-Kämpfer aufnimmt und vor Gericht stellt. Außenminister Maas bezeichnet das als kompliziert, der CDU-Abgeordnete Röttgen geht noch weiter.

Streit über Autoexport: US-Handelsministerium übergibt Zoll-Empfehlungen an Trump

Nächster Zug im Handelspoker: Das US-Handelsministerium hat Donald Trump berichtet, ob die USA Zölle auf EU-Autos erheben sollen - ohne Details bekannt zu geben. Der Präsident hat jetzt 90 Tage für eine Entscheidung.

Krieg im Jemen: Konfliktparteien einig über erste Truppenabzüge

Die Kontrahenten im Jemen-Konflikt haben eine Einigung über die erste Phase ihres Truppenabzugs erreicht. Damit sollen auch Hilfsgüter einfacher ins Land kommen.

Auftritt beim Karneval: Kramp-Karrenbauer bleibt "Putzfrau Gretl" treu

Bei der "Saarländischen Narrenschau 2019" trat Annegret Kramp-Karrenbauer erneut als "Putzfrau Gretl" auf. Die CDU-Chefin bekennt sich zur Provinz - und punktet mit Spitzen gegen Jens Spahn und Friedrich Merz.

Deutsche Bahn: ICE in Basel teilweise entgleist

In der Schweiz sind zwei Wagen eines ICE aus den Schienen gesprungen. Erst im November 2017 hatte es einen ähnlichen Unfall gegeben - auch jetzt kamen die Fahrgäste wohl glimpflich davon.

Zugriffe heute: 3 - gesamt: 567.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren